Hafen von Chania

File 132Der historische Hafen von Chania im Nordwesten von Kreta gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Er stammt noch aus der Zeit, zu der die Stadt Teil von Venedig war. Die kleine Bucht in welcher der Hafen liegt ist umringt von historischen Gebäuden, die in bunten und warmen Farben gestrichen sind. Im richtigen Licht fangen die schönen Häuser an zu leuchten und so wird eine ganz besondere Idylle geschaffen.
File 98Im Eingang des Hafens steht ein schöner weißer Leuchtturm, der im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Nachdem der Leuchtturm restauriert wurde erstrahlt er nun wieder im alten Glanz und begrüßt und verabschiedet die Boote, die im Hafen ein- und ausfahren. Für Besucher des Hafens gibt es die Möglichkeit kleine Bootstouren – unter anderem mit Glasbodenbooten – zu unternehmen. So kann man die Küste von Kreta kennenlernen und bekommt ganz nebenbei noch besonders schöne Eindrücke von dem alten venezianischen Hafen.
Um den Hafen verteilt findet man noch verschiedene kleine Museen und Sehenswürdigkeiten, wie das nautische Museum von Kreta. Wenn man Chania besucht sollte man den Hafen also auf keinen Fall verpassen.