Sicherheit

Auf Kreta gibt es wenige giftige oder gefährliche Tiere. Zwar gibt es Giftschlangen und Skorpione, deren Gift wirkt aber nicht sofort tödlich. Die Griechen sind ein aufrichtiges Volk, Diebstahl und Betrug sind eher selten. Man sollte aber in den touristischen Zentren schon auf seine Sachen acht geben. Beim Baden gibt es an der Nordküste Strandwachten. Im Süden sollte man beim Baden besonders vorsichtig sein, da hier auch mal starke Strömungen sein können, die alles von der Küste wegziehen. Das nächste Festland ist dann erst wieder Afrika. Die Notrufnummer für Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr und erste Hilfe ist die 112. Die griechische Pannenhilfe ist die ELPA, zu erreichen unter der Nummer 114.